Login

high quality orienteering
Orientierungslauf-Club Fürstenfeld
since 2012


Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

ÖSTM Lang und ÖM Mannschaft im Mühlviertel

Am 6. September startete die Saison 2014 mit der Staatsmeisterschaft über die Langdistanz in die zweite Hälfte. Für alle anderen Kategorien stand die alljährliche Ultralang auf dem Programm. Bei schönem Wetter ging es in Untergeng, etwa 15 min. nördlich von Linz an den Start. Die Eliteläuferin vom OC Fürstenfeld, Ursula Kadan, konnte ihren Staatsmeistertitel trotz eines größeren Fehlern verteidigen und gewann die Kategorie D21 Elite mit einer Minute Vorsprung vor  Simkovits Anna und Bauer Julia. Bei den Herren triumphierte  Gernot Kerschbaumer vor Robert Merl und Markus Lang. Außerdem glenag Joachim Friessnig vom OC Fürstenfeld der 2. Platz in der Klasse H50.  Nach diesem Wettkampftag fuhren die Fürstenfelder für weitere 45 Minuten nach St. Valentin, wo sie übernachteten.

 

Am darauffolgenden Tag war die österreichische Mannschaftsmeisterschat an der Reihe. Hier hatte der OCFF eine Elitestaffel am Start, allerdings ohne den einzigen Mannschaft OCFFmännlichen Eliteläufer im Verein, Michael Siemmeister, der kurzfristig erkrankt war. An dessen Stelle rückte Eva Kailbauer nach, die jedoch noch in der Erholungsphase nach einem Kreuzbandriss war. Die weiteren Teammitglieder waren Ursula Kadan und Valentin Hellmayr. Des weiteren gingen vom OCFF eine Mannschaft in der H15-18, in der H14 und in der H50 an den Start. Bei diesem sehr interessanten Wettkampf, der eine Abwechslung zu den normalen Läufen war, konnten Joachim Friessnig, Herwig Proske und Gottfried Scheikl den 3. Platz in der Kategorie H50 erringen. Die Mannschaft in der Herren Elite erreichte den 11. Platz, was unter dem Gesichtspunkt, dass ein Läufer der KategorieH18 und zwei Damen die Mannschaft ausmachten, ein gutes Ergebnis war. Nach der Siegerrehrung und einem sehr interessanten Wochenende ging es zurück nach Fürstenfeld.

Who's Online

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

News unserer Mitglieder